Wie lerne ich Bibelverse auswendig? Drei einfache Schritte

Wie lerne ich Bibelverse auswendig? Für manche erscheint das eine Heidenarbeit zu sein, die sie niemals bewältigen könnten. Andere reden sich mit ihrem schlechten Gedächtnis oder ihrem Alter heraus.

Doch Es ist gar nicht so schwer Bibelverse auswendig zu lernen. Kinder lernen da sicher noch etwas leichter, aber auch für Erwachsene ist es nicht schwer. In diesem Artikel verrate ich dir, wie ich und jedermann einfach Bibelverse auswendig lernt.

Man kann sehr viele Dinge tun, die einen dabei unterstützen können, Bibelverse auswendig zu lernen. Doch eigentlich kommt es nur auf drei einfache Schritte an:

  1. Häufiges lautes Lesen des zu lernenden Textes.
  2. Häufiges auswendiges Aufsagen des Textes.
  3. Sorgfältiges Aufschreiben des Textes.

So einfach ist das! 🙂

Wenn du einen Bibelvers auswendig lernen willst, solltest du ihn 10x laut und aufmerksam durchlesen. 

Man fühlt sich blöd dabei. Nach dem dritten Mal meint man, man könne es nun zum Teil. Nach dem fünften Mal will man aufhören. Aber es lohnt sich es durch zu ziehen. 

Mache dir Striche nach jeder Wiederholung oder zähl mit den Fingern mit. Das hilft wirklich 10 Mal den Text laut zu lesen.

Bei diesem Schritt sind die Augen (lesen), der Mund (sprechen), die Ohren (hören) und das Gehirn passiv (speichern) im Einsatz.

Noch eine wichtige Sache: Lies den Text jedes Mal laut mit Quellenangabe. Auch zwischen den Versen. Also zum Beispiel:

„Psalm 23,1 Ein Psalm Davids. Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln! Psalm 23,2 Er weidet mich auf einer grünen Aue… „

Wenn du einen Bibelvers 10x laut durchgelesen hast, solltest du ihn 10x laut auswendig aufsagen. 

Beim auswendigen Wiederholen kann es natürlich passieren, dass man sich unsicher ist oder nicht mehr weiter weiß. Das ist nicht weiter schlimm. Das Gehirn ist gefordert und es wird sich zunächst wehren. Es will nicht arbeiten. Doch wenn du hartnäckig bist, stellt es fest, dass es das doch ganz gerne und ohne allzuviel Anstrengung doch schafft.

Das heißt du kannst natürlich in die Bibel oder auf die Lernkarte schauen, wenn du trotz etwas überlegen nicht weiter weißt.

Wichtig ist wieder, dass du nicht aufgibst. 10 Mal laut aufsagen erfordert etwas Zeit und Anstrengung. Aber jede Wiederholung festigt den Bibelvers im Kopf.

Bei diesem Schritt sind der Mund (sprechen), Ohren (hören) und das Gehirn aktiv (abrufen) im Einsatz.

Wiederholungen sind wie beim Sport entscheidend für das Lernen!

Zum Schluss oder mitten in den Wiederholungen (Schritt 2) kann man den Bibelvers einmal oder mehrmals auswendig aufschreiben.

Ich würde empfehlen den Bibelvers sauber, strukturiert und vor allem händisch aufzuschreiben.

Dieser Schritt ist nicht unbedingt notwendig, kann einen aber in den Einzelheiten des Verses festigen, weil man gezwungen ist es schwarz auf weiß aufzuschreiben. Außerdem wird der Vers nochmal „körperlich“ verinnerlicht, weil man ihn mit der Hand schreibt.

Wie lerne ich Bibelverse auswendig? Es ist gar nicht so schwer, sondern erfordert einfach etwas plumpe Arbeit. Das kann fast jeder! Es kommt nicht auf den Intellekt drauf an…

  1. Oft laut lesen
  2. Oft laut wiederholen
  3. Aufschreiben

Fertig! Ihr könnt den Bibelvers!

Ich würde euch empfehlen das am Anfang wirklich zehnmal laut zu lesen und zehnmal laut zu wiederholen. Wenn ihr das regelmäßig macht, kann man das vielleicht reduzieren, obwohl es nicht unbedingt sehr viel einfacher wird…

Es gibt viele Dinge, die einem das Lernen sonst zusätzlich erleichtern können (z.B. große Motivation). Darüber werde ich in Zukunft noch ausführlicher schreiben. Aber das grundsätzliche Lernen (wie in diesem Artikel beschrieben) nehmen diese Dinge einem nicht ab 😉

Neben dem Erlernen von neuen Bibelversen kommt es natürlich auch darauf an, diese Bibelverse regelmäßig zu wiederholen. Aber auch dazu ein anderes Mal mehr.

Mich würde eure Rückmeldung freuen. Welche Erfahrungen habt ihr beim Auswendiglernen von Bibelversen gesammelt? Funktioniert diese vorgeschlagene Methode für euch?

Dieser Blog-Beitrag von Viktor Janke erschien zuerst auf lgvgh . Lies hier den Original-Artikel "Wie lerne ich Bibelverse auswendig? Drei einfache Schritte".

About Viktor Janke

*1984 / **1997 / 2004 Abitur / 2008 Theologiestudium-Abschluss & Beginn als Hauptamtlicher in der Gemeindearbeit / 2009 Ehemann / 2014 & 2016 Vater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.