Diese Frau macht mich fassungslos

Die Frau sprengt mal wieder den Rahmen. Sie macht alles anders. Sie macht etwas, womit keiner wirklich rechnet und es lässt alle fassungslos zurück außer einem, der es annehmen und einordnen kann. Sie ist sehr emotional und gibt ihren Gefühlen starken Ausdruck. Nicht mit Liedern oder einem Tanz, kein Kunstwerk sondern diesmal nimmt sie einfach ihre teuerste Flasche Importparfum Marke Edel, Wert über 10.000 Euro – Geld spielt nicht die Rolle – öffnet sie und verschüttet sie über den Kopf. Sofort überall der anheimelnde Geruch. Jesus versteht sofort, was sie macht. Sie schüttet die Flasche über ihm aus.
Was soll das? So eine Verschwendung, das ist nicht sinnvoll verwendet. Man hätte mit dem Geld armen Leuten helfen können. Du hast es verschwendet. Es ist nicht in unserem Sinne.

Jesus unterbricht, „lasst sie!“, er fährt mir in die Parade. Wir wollten die Frau ernüchtern, wir wollten sie auf den Weg der Tugend zurückbringen, damit sie Jesus liebt mit ihrem ganzen Verstand aber nicht von ganzem Herzen, nicht mit ihrer ganzer Seele und nicht mit aller ihrer Kraft, sondern nur mit ihrem Verstand, so wie wir es verstehen. Aber sie hat eine ganze Flasche ausgeschüttet, über den Wert wollen wir jetzt nicht reden.

Die Frau schüttet extrem teures Nardenöl aus über Jesus

Die Frau schüttet extrem teures Nardenöl aus über Jesus…

Das ist so eine typische Aktion einer Frau, die nicht zum engsten Kreis gehört und Dinge tut, die einfach nicht abgesprochen waren, die nicht geklärt sind, die Durcheinander bringen, die viel viel Geld kosten, das man hätte anderswo verwenden können. Und dann bestätigt Jesus sie auch noch, dass es einzigartig ist, was sie macht. Überall würde darüber gesprochen werden, was sie getan hat. Das ist zu viel, das kannst du nicht rational erfassen.

Versuche es doch nachzuahmen, mache etwas gleiches oder ähnliches und es ist nichts, verglichen mit dieser Frau, was sie getan hat – es ist einzigartig.
Sie kam ohne Absprache, ohne Vorankündigung, ohne Pressemeute, ohne Schreiberlinge oder Kamerabegleitung, ohne einen großen Spendenscheck zu Jesus und schüttete alles aus. Das wars. Das war ihre Liebe. Und wozu, wozu das alles.

Nicht nur Judas beschwerte sich über sie. Kopfschütteln im Raum. Verständnislosigkeit., Irgendwann ist es dann auch gut?! Es gibt Dinge, die machen nur Frauen und nur eine Frau kann das tun und sie sprengen deinen ganz normalen Rahmen, sie sprengen dein Gehirn weg. Sie passen nicht in deine Theologie, sie passen nicht in deine Liturgie. Sie passen überhaupt nicht in deine Vorstellung von irgendwas, was mit Jesus und Gott zu tun hat, denn sie ist anders und du schüttelst den Kopf. Du verstehst es nicht, bitteschön, also ein bisschen nüchtern muss man ja bleiben.

Frau schüttet Salböl aus über Jesus

Die Frau sprengt den Rahmen. Sie hat alles richtig gemacht…

Frau Michal sah wie er tanzte. Es war (ihr) peinlich. Er machte sich zum Gespött der Leute, tanzte in aller Öffentlichkeit mit nacktem Oberkörper. So etwas will König sein, bitteschön wir sind aus gutem Hause. Man sollte die Contenance bewahren. Nicht ausflippen, also – dieses übertriebene Wesen, diese Emotionen, mir sagt das gar nicht zu. Ich muss wissen, wann ist der Anfang, wann ist das Ende und ich brauch immer die gleichen Abläufe, sonst komm ich völlig durcheinander. Mein Leben ist durchstrukturiert. Und selbst wenn Gott hineinsprechen würde, ich meine: Bitteschön, wir müssen doch wissen, was wir zu tun und was wir zu lassen haben!? Es kann doch nicht Eine kommen und dann plötzlich jemandem Salböl über den Kopf gießen und dann auch noch so eine teure Narde? Wozu soll das gut sein? Was soll das bringen? Wem hilft das? Hilft das irgendeinem Menschen auf der Welt? Kommt irgendjemand dadurch in Kontakt zu Gott oder ist es nur ihr eigener Trip? Sie nimmt eine einzigartige Stellung ein, diese bethanische Maria ist einzigartig!

Jesus attestiert ihr Einzigartiges! Du kannst es nicht kopieren. Es gibt keinen Weg wie du diese Tat nachahmen könntest. Sie ist für immer in die Geschichte Gottes mit seinen Menschen eingegangen. Und sie gilt als Ausdruck höchster Liebe zu Gott, zu dem Sohn Gottes. Er adelt sie. Sie liebt ihn mit aller ihrer Kraft, von ganzem Herzen, von ganzer Seele, mit ihrer Emotion, mit ihrem Verstand, mit ihrem Gefühl mit ihrem Willen, mit ihrem Geld, ach, welches Geld?

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Blog-Beitrag von Rolf Oetinger erschien zuerst auf jesus-blog.de . Lies hier den Original-Artikel "Diese Frau macht mich fassungslos".

About Rolf Oetinger

Knapp unter 60 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder. Emigrierter Schwabe, der eine Hessin geheiratet hat und hauptsächlich im Bereich Haushaltsauflösungen inklusive Verwertung als Selbständiger arbeitet. Christ seit 1986, was für alle Beteiligten das deutlich Bessere ist.

One thought on “Diese Frau macht mich fassungslos

  1. Ja, so ist es noch Heute, die mahnenden, verständigen, kontrollierenden, nüchtern alles nach Plan, schön geordnet, da darf man nicht einfach Jesus lieben! das sprengt den Rahmen das verwirrt, und irritiert, ein kostbarer wohlrichender Glaube, gehört schließlich in geordnete Bahnen.
    Damit man eingreifen kann, wenn die Liebe unkontrolliert, sich über Jesus ausgiessen will und ein Wohlgeruch den Raum erfüllt.
    Nein, das darf nicht geduldet werden, wer weiß denn wozu solche Menschen NOCH fähig sind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.