Gott handelt wenn wir beten

Wenn du biblische Ermutigung zum Gebet suchst, dann bist du hier richtig: Gott handelt, wenn wir beten! Bete nach seinem Willen und erlebe Unglaubliches!

Gott handelt wenn wir beten

1. Gott handelte im AT, wenn Menschen beteten!

  • Abraham betete und deshalb wurde Lot gerettet (1.Mose 18 & 19).
  • Isaak betete und wurde Stammvater von zwei Völkern (1.Mose 25).
  • Jakob betete und versöhnte sich mit Esau (1.Mose 32).
  • Josef betete und wurde Herr über Ägypten (1.Mose 41).
  • Mose betete und deshalb wurde das Volk gerettet (2.Mose 14).
  • Samuel betete und die Philister wurden durch Donner und Blitz in die Flucht getrieben (1.Samuel 7).
  • David betete und wurde vor seinen Feinden gerettet (Psalm 18).
  • Elia betete und darum gab Gott ihm den Sieg über Baal (1.Könige 18).
  • Elisa betete und Himmlische Heere waren um ihn (2.Könige 6).       
  • Hiskia betete und seine Feinde starben auf dem Feld (2.Könige 19).
  • Asa betete und ein Millionenheer wurde in die Flucht geschlagen (2.Chronik 14).
  • Joschafat betete und der Schrecken Gottes kam über die Königreiche (2.Chronik 20).
  • Esra betete und das Volk erkannte seine Schuld (Esra 10).
  • Nehemia betete und bekam die Erlaubnis die Stadt Jerusalem wieder aufzubauen (Nehemia 2).
  • Hiob betete und wurde mit großem Reichtum gesegnet (Hiob 42).
  • Daniel betete und erhielt Licht über dunkle Zeiten  (Daniel 9).
  • Jona betete und kam darum wohlbehalten ans Land (Jona 2).

2. Gott handelte im NT, wenn Menschen beteten!

  • Zacharias betete und ein Wegbereiter trat auf (Lukas 1).
  • Jesus betete und wählte seine 12 Jünger (Lukas 6).
  • Stephanus betete, blickte zum Himmel auf und sah die Herrlichkeit Gottes (Apostelgeschichte 7).
  • Petrus betete und so wurde Tabita wieder lebendig (Apostelgeschichte 9).
  • Die Gemeinde betet und Petrus kommt aus dem Gefängnis frei (Apostelgeschichte 12)
  • Paulus und Silas beteten und die Gefängnistore gingen durch ein Erdbeben auf und sie waren frei (Apostelgeschichte 16,25).
  • Paulus betete und der Vater des Publius wurde von der Ruhr geheilt (Apostelgeschichte 28,8).

3. Gott handelt auch heute wenn wir beten!

Es gibt so viele Anregungen und Ermutigungen in Gottes Wort zum vertrauenden Gebet! Schließlich stellt sich die Frage: Warum betest du nicht für große Taten Gottes?

Weil du Angst hast nicht erhört zu werden?

Jakobus ermutigt uns nach Gottes Willen zu beten:

Das Gebet eines Menschen, der sich nach Gottes Willen richtet, ist wirkungsvoll und bringt viel zustande. Elia war ein Mensch wie wir, und als er Gott im Gebet anflehte, es möge nicht regnen, fiel drei Jahre und sechs Monate lang im ganzen Land kein Regen. Danach betete er erneut, und diesmal ließ der Himmel es regnen, und das Land brachte wieder seine Früchte hervor.

Jakobus 5,16-18

Vielleicht solltest du die biblischen Voraussetzungen für Gebetserhörungen studieren? Eine wesentliche Aussage ist: Alle Gebete, die Gottes Plan verfolgen, werden erhört. Wir sollten darum ringen, Gottes Willen zu erkennen. Dazu müssen wir Gott besser kennen. Dann können wir unglaubliche Gebetserhörungen erleben!

Lies mehr zum biblischen Gebet!

Der Beitrag Gott handelt wenn wir beten erschien zuerst auf Blog von Viktor Janke.

Dieser Blog-Beitrag von Viktor Janke erschien zuerst auf viktorjanke . Lies hier den Original-Artikel "Gott handelt wenn wir beten".

Über Viktor Janke

*1984 / **1997 / 2004 Abitur / 2008 Theologiestudium-Abschluss & Beginn als Hauptamtlicher in der Gemeindearbeit / 2009 Ehemann / 2014 & 2016 Vater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.