Jesus Christus herrscht als König

„Jesus Christus herrscht als König“ ist ein altes Lied von Philipp Friedrich Hiller, das gut zur Himmelfahrt Christi passt. Hier findest du den Text und ein Video.

Jesus Christus herrscht als König
pixabay, public domain

In meinem Blog veröffentliche ich regelmäßig Lieder, die die Liebe zu Gott ausdrücken bzw. steigern sollen. „Jesus Christus herrscht als König“ ist ein altes Lied mit einfacher Melodie, das Jesus verherrlicht und dadurch unsere Liebe zu ihm wachsen lässt. Höre es dir mal an oder lies den Text und schreib mir deine Meinung!

1. Video zum Lied „Jesus Christus herrscht als König“

Direktlink zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=A7PNP8s2XjE

2. Text zum Lied „Jesus Christus herrscht als König“

1. Jesus Christus herrscht als König,
alles wird ihm untertänig,
alles legt ihm Gott zu Fuß.
Aller Zunge soll bekennen,
Jesus sei der Herr zu nennen,
dem man Ehre geben muß.

2. Fürstentümer und Gewalten,
Mächte, die die Thronwacht halten,
geben ihm die Herrlichkeit;
alle Herrschaft dort im Himmel,
hier im irdischen Getümmel
ist zu seinem Dienst bereit. 

3. Gott ist Herr, der Herr ist Einer,
und demselben gleichet keiner,
nur der Sohn, der ist ihm gleich;
dessen Stuhl ist unumstößlich,
dessen Leben unauflöslich,
dessen Reich ein ewig Reich.

4. Gleicher Macht und gleicher Ehren
sitzt Er unter lichten Chören
über allen Cherubim;
in der Welt und Himmel Enden
hat Er alles in den Händen,
denn der Vater gab es ihm.

5. Nur in Ihm – o Wundergaben!-
können wir Erlösung haben,
die Erlösung durch sein Blut.
Hört’s: Das Leben ist erschienen,
und ein ewiges Versühnen
kommt in Jesu uns zugut.

6. Jesus Christus ist der Eine,
der gegründet die Gemeinde,
die Ihn ehrt als teures Haupt.
Er hat sie mit Blut erkaufet,
mit dem Geiste sie getaufet,
und sie lebet, weil sie glaubt.

7. Gebt, ihr Sünder, Ihm die Herzen;
klagt, ihr Kranken, Ihm die Schmerzen;
sagt, ihr Armen, Ihm die Not!
Wunden müssen Wunden heilen,
Heilsöl weiß Er auszuteilen,
Reichtum schenkt Er nach dem Tod.

8. Eil, es ist nicht Zeit zum Schämen!
Willst du Gnade? Du sollst nehmen.
Willst du leben? Das soll sein.
Willst du erben? Du wirst sehen.
Soll der Wunsch aufs Höchste gehen:
Willst du Jesum? Er ist dein.

9. Allen losgekauften Seelen
soll’s an keinem Gute fehlen;
denn sie glauben, Gott zum Ruhm.
Werte Worte, teure Lehren!
Möcht doch alle Welt dich hören,
süßes Evangelium!

10. Zwar auch Kreuz drückt Christi Glieder
hier auf kurze Zeit darnieder,
und das Leiden geht zuvor.
Nur Geduld! Es folgen Freuden;
nichts kann sie von Jesu scheiden,
und ihr Haupt zieht sie empor.

11. Ihnen steht ein Himmel offen,
welcher über alles Hoffen,
über alles Wünschen ist.
Die gereinigte Gemeinde
weiß, daß eine Zeit erscheine,
wo sie ihren König küßt.

12. Jauchz‘ Ihm, Menge heilger Knechte,
rühmt, vollendete Gerechte,
und du Schar, die Palmen trägt,
auch du Blutvolk in der Krone,
und du Chor vor seinem Throne,
der die Gottesharfen schlägt!

13. Ich auch auf der tiefsten Stufen, 
ich will glauben, reden, rufen,
ob ich schon noch Pilgrim bin:
Jesus Christus herrscht als König,
alles sei Ihm untertänig,
ehret, liebet, lobet Ihn!

3. Noten zum Lied „Jesus Christus herrscht als König“

Noten zum Lied "Jesus Christus herrscht als König"
Noten zum Lied „Jesus Christus herrscht als König“, Quelle

Note und Akkorde kannst du als PDF bekommen:

4. Biblischer Hintergrund des Liedes

Das Lied enthält eine Fülle an biblischen Lehren und Wahrheiten. Im Mittelpunkt des Liedes steht Jesus Macht und Herrschaft seit seiner Himmelfahrt. Biblisch lässt sich das mit zahlreichen Texten zur Bedeutung von Christi Himmelfahrt begründen. Dort aufgezählt sind Bibelstellen wie Epheser 1, 20-22; Philipper 2,8-11 und Hebräer 1,2-4.

Daneben gibt es auch die Motive der Rettung in Jesus und des Leidens aufgrund des Glaubens – das belohnt wird (vgl. Hebräer 10,32-36 und Offenbarung 7,14-17).

5. Sonstige Infos zum Lied und Autor

Die ursprüngliche Melodie zum Lied stammt von Johann Löhner, 1691.

Das Lied wurde 1757 von Philipp Friedrich Hiller gedichtet. Er wurde 1699 in Mühlhausen geboren und wurde 1748 Pfarrer in Steinheim bei Heidenheim. Er wurde auch Sänger in der Erweckungsbewegung, doch verlor aus unerklärlichen Gründen seine Stimme und konnte daher nur noch unter der Kanzel wirken. Hiller wurde von Bengel stark beeinflusst und verfasste viele Erbauungsschriften. Bis heute ist er in Würtemberg einer der beliebtesten Liederdichter. Er hatte 1073 Lieder gedichtet. 1769 starb er.

Das Lied „Jesus Christus herrscht als König“ findet man in zahlreichen Liederbüchern wie

  • Evangelisches Gesangbuch, Nr. 123
  • Feiern und Loben, Nr. 273
  • Feiert Jesus 1, Nr. 19 
  • Feiert Jesus 2, Nr. 5
  • Ich will dir danken, Nr. 28
  • Loben, Nr. 268

Wie gefällt dir das Lied? Schreib einen Kommentar.

Der Beitrag Jesus Christus herrscht als König erschien zuerst auf Blog von Viktor Janke.

Dieser Blog-Beitrag von Viktor Janke erschien zuerst auf viktorjanke . Lies hier den Original-Artikel "Jesus Christus herrscht als König".

Über Viktor Janke

*1984 / **1997 / 2004 Abitur / 2008 Theologiestudium-Abschluss & Beginn als Hauptamtlicher in der Gemeindearbeit / 2009 Ehemann / 2014, 2016 & 2019 Vater, seit 2019 auch überregionaler Jugendreferent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.