Von Engeln getragen

Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du Deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest. (Psalm 91,11-12)

Gibt es wirklich Engel? Ist ihr Wirken zu erleben? Sind es nicht am Ende nur Märchen, die von Engeln sprechen? Kürzlich unterhielt ich mit Harvey Thomas, einem PR-Fachmann. Er war über Jahre Berater der ehemaligen britischen Premierministerin Margret Thatcher. Wir erinnerten uns eines Erlebnisses, das Harvey vor vielen Jahren machte, dass aber unvergessen geblieben ist.

Mein Bekannter ist ein überzeugter Christ. Viele Jahre hindurch war es seine Aufgabe, die Fahrten und Begegnungen der englischen Regierungschefin bei Einzelbegegnungen und Konferenzen zu planen und zu organisieren. Harvey Thomas begleitete Thatcher auf vielen Reisen. Er war auch dabei, als eines Tages in einem Hotel in Bristol eine Bombe explodierte, mit der damals tätige irische Freiheitskämpfer Margret Thatcher töten wollten. Gott fügte es so, dass sie nicht im Zimmer war, als die Bombe hochging.

Gehalten zwischen Himmel und Erde

Harvey Thomas, der gerade eine Pause nutzte, um ein paar Minuten auszuruhen, befand sich im Zimmer darunter. Als die Bombe detonierte, wurden Boden und Wände seines Zimmers weggerissen. Es war sofort dunkel. Er spürte, dass sein Bett irgendwo in der Luft hing; es hatte sich im Drahtgeflecht des Betonbaus verfangen. Er wagte nicht aus dem Bett auszusteigen, weil er spürte, er würde ins Bodenlose fallen. Wasser lief auf ihn; vermutlich war eine Wasserleitung zerbrochen. Harvey Thomas dachte an seine Frau, die noch in derselben Nacht oder am nächsten Morgen entbinden sollte. Aber er hing nun irgendwo zwischen Himmel und Erde und wusste nicht es weitergehen würde. Doch er war unversehrt, was ihm menschlich nicht erklärlich war, denn ringsumher war offensichtlich alles kaputt, kalt und nass.

Unter Gottes Schutz

Er hat später nicht sagen
können, wie viele Stunden er da so hing. Schließlich befreite ihn
ein Rettungstrupp. Für Thomas war es klar, dass Engel ihn gehalten
und dafür gesorgt hatten dass er – im übertragenen Sinn –
nicht über Steine stolperte bzw. dass Steine ihn nicht erschlagen
hatten.

Dieser Blog-Beitrag von Horst Marquardt erschien zuerst auf Marquardts Bilanz . Lies hier den Original-Artikel "Von Engeln getragen".

Über Horst Marquardt

Horst Marquardt, Jahrgang 1929, ist evangelischer Theologe, Journalist, Autor und Mitbegründer mehrerer evangelikaler Werke. Im Laufe seines langen Leben war er maßgeblich beteiligt an der Gründung des ERF, der evangelischen Nachrichtenagentur idea und dem Christlichen Medienverbund KEP. Außerdem leitete er von 1999 bis 2017 den Kongress Christlicher Führungskräfte (KCF). Bis heute ist ihm die Verbreitung des Wortes Gottes sein wichtigstes Anliegen. Auf diesem Blog finden sich Andachten und Bibelauslegungen aus mehreren Jahrzehnten Lebenserfahrung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.