AiGG 7: Durch Buße und Umkehr zu Heilung und Leidenschaft

Das Wort “Buße” hatte in den letzten Jahrzehnten einen ziemlichen Karriereknick. Die meisten Menschen verbinden es mit erhobenen Zeigefingern, deprimierender Reue und dem Ende allen Vergnügens. Selbst in den Kirchen ist es kaum noch zu hören. Dabei kommt es allein im Neuen Testament über 50 mal vor und spielte auch in vielen kirchlichen Erneuerungsbewegungen eine zentrale Rolle. Könnte es sein, dass wir eine völlig falsche Vorstellung von diesem Begriff entwickelt haben? Die Wahrheit ist: Buße und Umkehr ist ein entscheidender Schlüssel für ein heiles und leidenschaftliches Leben in der Nachfolge Jesu!

Den Vortrag als Audio hören:

Vertiefend zu diesem Thema:

Das Lied zum Thema: “Schenk uns Buße”:

Das Akkordsheet zum Lied “Schenk uns Buße” zum Download

Dieser Blog-Beitrag von Markus Till erschien zuerst auf aufatmen in Gottes Gegenwart . Lies hier den Original-Artikel "AiGG 7: Durch Buße und Umkehr zu Heilung und Leidenschaft".

Über Dr. Markus Till

Evangelisch landeskirchlicher Autor, Blogger und Lobpreismusiker mit pietistischen Wurzeln und charismatischer Prägung

One thought on “AiGG 7: Durch Buße und Umkehr zu Heilung und Leidenschaft

  1. Jeder weiß, dass es Gesetze und Verordnungen geben muss, wenn man mit andern Menschen problemlos zusammenleben will. Denken wir nur an den Autoverkehr. da erleichtern sie manchmal sogar den Verkehrsfluß und verhindern Gefahren und Unfälle, wenn man sich daran hält. Gesetze, wenn sie nicht gerade sinnlos und übertrieben sind, sind also nötig. Die Gebote Gottes auch. Eigentlich einfach zu verstehen. Die Welt wäre schon anders, wenn keiner mehr lügen würde, auch die Politiker nicht, die das ja besonders oft und auffällig machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.