„Gottes Reich wird auf der ganzen Welt gebaut“

Im Gespräch mit Benjamin Tissen

Vor einigen Tagen habe ich zufällig Benjamin Tissen kennengelernt. Wirklich zufällig? Natürlich war es Führung, dass der einzige(!) Twitter-Follower von mir Benjamin wurde. Seinem Profilbild entnahm ich evangelistische Tätigkeiten und so folgte die erste Kontaktaufnahme und heute jetzt ein Interview über den Dienst von Benjamin und seiner Frau in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wir hatten die Möglichkeit über die Evangelisation unter Muslimen zu sprechen, über die Entwicklung eines evangelistischen Eifers und über weitere Pläne der Fam. Tissen. Benjamin berichtet über seine Arbeit und seine Überlegungen auch auf seinem Blog, der hier zu finden ist: Link zum Blog.

Wer Benjamin und Agata direkt anschreiben möchte, kann das per E-Mail an bentissen @ gmail.com tun. Wer die Familie finanziell unterstützen möchte, kann das auch per Paypal-Überweisung an obenstehende E-Mail-Adresse tun oder direkt mit Fam. Tissen Kontakt aufnehmen.

Doch jetzt zum Interview  als Video und auch als Teil des Podcasts (lasst euch nicht von den ersten paar verrauschten Sekunden abschrecken):

Über Sergej Pauli

Hallo, ich bin Sergej Pauli, Jahrgang 1989 und wohne in Königsfeld im Schwarzwald. Ich bin Ingenieur, verheiratet, habe vier Kinder. Diesen Blog möchte ich nutzen, um über das Wort Gottes und seine durchdringende Wirkung bis in unsere Zeit zu schreiben. Hast du bestimmte Fragen oder Anliegen, dann scheue dich nicht, mich zu kontaktieren. Hast du bestimmte Fragen oder Anliegen, dann scheue dich nicht, mich zu kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.