Kardinal Marx: „Politiker reden zu viel über Politik.“

In einem Beitrag für die „Hader Korrespondenz“ hat Kardinal Reinhard Marx von Politikern mehr Zurückhaltung beim Reden über Politik gefordert. „Politiker würden oft den Eindruck erwecken“, so der Erzbischof von München und Freising, „als wären sie gewählte Volksvertreter, die das Recht hätten, politische Entscheidungen im Sinne der Allgemeinheit zu treffen. So könne Politik wohl kaum gelingen.“

Dieser Blog-Beitrag von Dr. Sebastian Moll erschien zuerst auf Messe in Moll . Lies hier den Original-Artikel "Kardinal Marx: „Politiker reden zu viel über Politik.“".

Über Dr. Sebastian Moll

*1980 in Köln Studienstiftung des Deutschen Volkes PhD (Theology) University of Edinburgh 2009 Inno-Planta Wissenschaftspreis 2014 Studienleiter der THS-Akademie in Bingen am Rhein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.