[Bohème]

GEMEINDE … leuchtet im Dunkeln

Die Gemeinde vor Ort ist die Hoffnung der Welt. Hat ein bekannter Prediger mal gesagt. Aber stimmt das auch? Wie sollten wir Licht für Millionen sein? Überfordert uns das nicht komplett? Wie Jesus durch uns scheint, warum Handeln und Reden immer zusammen gehören, und wie ich den Kampf gegen die Ameisen in meinem Bett gewonnen habe, hörst du in dieser Predigt.

GEMEINDE … wächst einfach

Was braucht es, damit Einzelne im Glauben und Gemeinden als Ganzes wachsen? Kreative Konzepte, gute Werbung und die richtigen Methoden? Die ersten Christen hatten nichts von alledem. Und trotzdem ist ihre Gemeinde jeden Tag größer geworden. Wie das gehen kann, was Bäume damit zu tun haben und warum Gemeindewachstum eigentlich ganz einfach ist, hörst du in dieser Predigt.

Ist Krankheit eine Strafe Gottes?

Plötzlich krank – das kann ein harter Schlag sein. Und manch einer fragt sich dann: Womit habe ich das verdient? Will Gott mich bestrafen? Auch in der Corona-Krise haben viele diese Frage gestellt. Ob Gott straft, welche anderen Gründe es für Krankheit gibt und warum Strafe nicht unbedingt etwas Schlechtes ist, hörst du in dieser Predigt.

Werde Selbstversorger!

Was für ein Christ bist du? Bist du der Konsumenten-Typ, der sich gerne alles vorsetzen lässt? Oder bist du der Typ „geistlicher Selbstversorger“, der auch in Krisenzeiten weiß, wo er Nahrung findet? Was Christsein in Corona-Zeiten mit Gärtnern zu tun hat und warum du gerade jetzt erwachsen werden musst, hörst du in dieser Predigt.

Die neue Normalität – Gott ist am Werk

Was ist schon normal? Sicher nicht, dass Gott in meinem Alltag wirkt. Oder doch? In der Bibel klingt es immer, als sei Gottes Eingreifen das normalste von der Welt. Aber warum erlebe ich das dann nicht jeden Tag? Warum das Handeln Gottes auch damals unglaublich war und was dir helfen kann, Gott in deinem Leben zu entdecken, hörst du in dieser Predigt.

Wer sagt mir, wo’s lang geht?

Gute Führung ist lebenswichtig. Vor allem wenn es schwierig wird, brauchen wir andere, die uns durch die Krise helfen. Der einzige, der dabei nie versagt, ist der Heilige Geist. Welche Erfahrungen ich mich dem Geist Gottes gemacht habe und wie er auch dich ganz praktisch führen kann, hörst du in dieser Predigt zu Pfingsten.

Hilft beten?

Wenn nichts mehr geht, sagen manche Menschen: Jetzt hilft nur noch beten! Aber stimmt das? Hilft beten wirklich? Oder ist das alles nur Einbildung? Wobei Beten helfen könnte und warum unsere Bitten Gott nicht egal sind, hörst du in dieser Predigt.

Wer bin ich, wenn nichts mehr geht?

Warst du schon mal so richtig am Ende? So, dass nichts mehr ging? Vielen Menschen passiert das gerade jetzt in der Corona-Krise. Wenn alles „Normale“ wegbricht, steht schnell die eigene Identität in Frage. Warum das auch nach Corona ein Problem sein könnte, wieso sich niemand selbst definieren kann und was ein hemmungsloser Partylöwe aus der Bibel damit zu tun hat erfährst du in dieser Predigt.

Voll abhängen!

Es fühlt sich schrecklich an, wenn man nichts tun kann. Wegen der Corona-Krise haben viele Menschen dieses bedrückende Gefühl zur Zeit ständig. Doch die Wahrheit ist: Wir können auch sonst nichts tun, was wirklich wichtig ist. Warum es sich lohnt, voll von Jesus abzuhängen und wie das in diesen schwierigen Zeiten geht, hörst du in dieser Predigt.

Einfach unglaublich!

Wer kann heute noch an die Auferstehung von Jesus glauben? Ist das nicht einfach nur ein altes Märchen von früher? Warum sogar die ersten Christen vor 2000 Jahren schon ihre Probleme mit der Auferstehung hatten und wie sie trotzdem die ganze Welt verändert, hörst du in dieser Predigt.