Kirche

Der Herr der Dinge

Der Kirche geht es nicht gut. Christen sind unter großem Druck, sich an die Mehrheitsmeinung anzupassen. Aus Furcht geben Pfarrer, Kirchenleitungen und Mitglieder dem oft nach. Helfen kann dagegen nur eine klare Vision darüber, wer der eigentliche Herr der Welt ist. Wer am Ende das letzte Wort hat, auf wen wir in der Krise hoffen können und um wen sich unsere Welt dreht, hörst du in dieser Predigt.

Den kirchlichen Schweinehund überwinden

Mütze auf’m Kopf, Kind rumlaufen lassen, Orgel nicht mögen – in einer Kirche kann man viel „falsch“ machen. Kein Wunder, dass viele mit der Kirche fremdeln. Doch Gott interessiert sich nicht für unsere ungeschriebenen Gesetze. Was der „kulturelle Schweinehund“ ist, wofür Gottes Herz schlägt und warum Christen manchmal mit alten Gewohnheiten brechen müssen, hörst du in dieser Predigt.

Original statt Kopie

Wenn die Kirche ein schlechtes Bild abgibt, fällt das immer direkt auf Gott zurück. Immer wieder werden Menschen vom Glauben abgestoßen, weil Christen unglaubwürdig leben. Warum gegen ein falsches Bild nur das Original hilft, wie Jesus die Fehler seiner Mitarbeiter ausbügelt und warum für ihn sogar der schwächste Glaube genug ist, hörst du in dieser Predigt.

Krisenfest

Krisen treffen jeden. Auch die Kirche als Ganzes muss immer wieder schwere Zeiten durchmachen. Entscheidend ist aber, wie wir als Christen mit der Krise umgehen. Warum die Kirche dabei meistens keine gute Figur macht, wie geistliches Krisenmanagement aussieht und warum Demut und Vertrauen dasselbe sein können, hörst du in dieser Predigt.

Himmlischer Rechtsbeistand

Der Heilige Geist wird oft als flüchtige Kraft Gottes missverstanden. Dabei erfüllt er einige sehr handfeste Aufgaben in Gottes Heilsplan. Was der Heilige Geist für uns tut, wieso es ohne ihn keinen lebendigen Glauben gibt, was er mit dem kommendem Gericht zu tun hat und warum es eine gute Nachricht ist, wenn unsre Schuld aufgedeckt wird, hört ihr in dieser Predigt.

Lauwarme Brühe – Wie die Kirche ihren Auftrag verpasst

Lauwarmer Kaffee ist fies. Und Suppe schmeckt nur, wenn sie warm ist. Jesus wünscht sich eine Gemeinde, die heiß glaubt. Seine Kirche soll so für ihn brennen, dass sie zum Licht der ganzen Welt wird. Leider sieht die Wirklichkeit bei uns anders aus. Die Kirche in unserem Land ist abgekühlt, lauwarm und glaubensarm. Doch Jesus hat seine Gemeinde noch nicht aufgegeben! Wie unsere laue Kirche wieder heiß werden kann, hört ihr in dieser Predigt zum Buß- und Bettag.