Autor
Johannes Röskamp

Die Neu-Anfänger

Vieles geht im Laufe eines Lebens kaputt: Beziehungen, Vertrauen, Hoffnung. Sei es, weil andere dich verletzen. Sei es, weil du selbst Dinge zerstörst. Warum notdürftiges Flicken keine gute Idee ist, was du mit den Scherben deines Lebens stattdessen machen solltest und wie viele Chancen Jesus dir noch gibt, hörst du in dieser Predigt am Vorabend der Konfirmation 2023.

BEGEISTERT – Getröstet im Geist

„Der Tröster“ – so nennt Jesus den Heiligen Geist gegenüber seinen Jüngern. Aber wie kann ein unsichtbarer, schwer zu greifender Geist dich trösten? Wenn ich traurig oder verwirrt bin, brauche ich jemanden, der mich umarmt und mir zeigt, dass ich nicht alleine bin. Wie der Heilige Geist genau das tut, warum gute Theologie tröstet und welche Wahrheiten dir ein festes Fundament in Krisenzeiten geben können, hörst du in dieser Predigt.

BEGEISTERT – Zeugnis geben im Geist

Dieser Auftrag an seine Nachfolger war für Jesus ein Herzensanliegen: In seinem Namen sollen wir allen Menschen von Gottes Liebe und seinem kommenden Reich erzählen. Doch oft fürchten wir uns davor, diesen Auftrag auszuführen. Darum brauchen wir die Hilfe des Heiligen Geistes, wenn wir von Jesus reden. Wieso es auch in einer säkularen Gesellschaft wie unserer kein „geistliches Vakuum“ gibt, was die „Muttersprache des Herzens“ ist und wie genau der Heilige Geist wirkt, wenn wir Christus bezeugen, hörst du in dieser Predigt.

BEGEISTERT – Anbeten im Geist

Wer in der Nachfolge Jesu leben will, braucht die Hilfe des Heiligen Geistes. Ganz besonders beim höchsten Ziel des Glaubenslebens – bei der Anbetung Gottes. Wieso Anbetung kein Musik-, sondern ein Lebensstil ist, warum wir eigentlich nicht wissen, wie Anbeten geht und auf welche Weise der Heilige Geist der richtige Ort ist, um Gott die Ehre zu geben, hörst du in dieser Predigt.

Wes Geistes Kind bist du?

Warum ist uns Christen im Westen der Heilige Geist eigentlich immer noch so fremd? Und das, obwohl er so reale und konrekte Auswirkungen auf unser Leben hat. Woran man sieht, „wes Geistes Kind“ du bist, warum wir den Heiligen Geist oft nicht wahrnehmen und wie du Gottes Geist die Führung in deinem Leben übertragen kannst, hörst du in dieser Pfingstpredigt.

Die Jesus-Abhänger

Wünscht auch du dir ein gutes und erfülltes Leben? Willkommen im Club – das möchte wohl jeder gerne haben. Jesus war so dreist zu behaupten, dass wir ein solches Leben nur mit ihm bekommen können. Welche Früchte in deinem Leben entstehen, wenn du ganz von Jesus abhängst, warum es nicht reicht an „die Liebe“ zu glauben und wieso eine Konfirmation Ähnlichkeit mit einer Krönung hat, hörst du in dieser Predigt zur Konfirmation 2023.

Die Gottsucher

Wie kann ich Gott finden? Während manchen diese Frage egal zu sein scheint, nehmen andere dafür große Mühen und weite Wege in Kauf. Wie Gott aufrichtige Sucher belohnt, warum es manchmal nicht reicht, am richtigen Ort zu suchen, und wie die erste Konfirmandenstunde der Welt ablief, hörst du in dieser Predigt.

Zusammen weiter glauben

Das Osterfest ist vorbei und der Alltag zurück. Schneller als gedacht wird die Osterfreude überlagert und der Glaube von den lauten Stimmen der Welt in Frage gestellt. Und plötzlich fragst du dich: Kommen nur in mir immer wieder diese Zweifel hoch? Wie es sich anfühlt, der Einzige mit Fragen zu sein; was du tun solltest, wenn du einfach nicht glauben kannst; und mit welcher Art von Unglauben Gott kein Problem hat, hörst du in dieser Predigt.

Alles aus Liebe

Hast du je an Gottes Liebe gezweifelt? Dann schau dir an, wie er mit uns Menschen umgeht, wie er seine Liebesgeschichte mit uns schreibt seit Erschaffung der Welt. Wenn du das tust, wirst du staunen über Gottes Liebe. Welche „Stationen des Heils“ Gott mit uns bisher gegangen ist, welche der Höhepunkt ist und warum sogar Gottes Gericht seine Liebe beweist, hörst du in dieser Predigt aus der Osternacht.

MIT ANSAGE – Der leidende Gottesknecht

An vielen Stellen im Alten Testament kündigt Gott den kommenden Retter an. Aber niemand darf so klar und deutlich das Wesen und die Taten des Messias vorhersehen, wie der Prophet Jesaja. Wieso seine Vision das dickste Puzzleteil von allen ist, welche unglaubliches Details er schon über Jesu Tod wusste und wie er sogar schon uns heutige Christen gesehen hat, hörst du in der vierten und letzten Predigt aus der Reihe „MIT ANSAGE“.

MIT ANSAGE – Die Schlange aus Bronze

Manche Geschichten der Bibel sind merkwürdig und schwer zu verstehen. Wie zum Beispiel kann eine Schlange aus Bronze Menschen vor dem Tod bewahren? Und was hat uns diese Geschichte heute noch über Gott zu sagen? Wie Gott auf unseren Undank reagiert, was eine Schlange an einer Stange über Jesus verrät und was du tun musst, damit Gottes Heil zu deinem Heil wird, erfährst du in der dritten Predigt aus der Reihe „MIT ANSAGE“.

MIT ANSAGE – Abrahams Opfer

Immer wieder verlangt Gott im Alten Testament, dass ihm die Menschen Opfer bringen. Doch kein Opfer ist so grausig wie das, das er von Abraham fordert. Was für ein Gott befiehlt die Tötung des eigenen Kindes? Wie soll man so einem jemals wieder vertrauen können? Was Gott wirklich von Abraham wollte und wie an der dunkelsten Stelle des Alten Testaments das Licht Jesu besonders hell aufleuchtet, erfährst du in dieser zweiten Predigt der Reihe „MIT ANSAGE“.

MIT ANSAGE – Der Sündenfall der Menschen

Christen glauben, dass die ganze Bibel eine einheitliche Geschichte erzählt – die Geschichte von Jesus Christus. Aber kann das stimmen? Wie soll das Alte Testament von Jesus reden, wenn es Jahrhunderte vor seiner Geburt geschrieben wurde? Und welche Bedeutung haben heute noch alte Geschichten wie die von Adam, Eva und der Schlange? Warum du dich über Gottes Inkonsequenz freuen solltest, was eine Typologie ist und wie du schon im Alten Testament etwas über Jesus lernen kannst, erfährt du in dieser ersten Predigt der Reihe „MIT ANSAGE“.

Augenöffner

Wer ist Jesus Christus? Seit fast zweitausend Jahren befassen sich Philosophen, Denker, Künstler und Gelehrte mit dieser Frage. An ihrer Antwort hängt für den christlichen Glauben alles. Was du (nicht) tun kannst, um sie für dich zu beantworten, wann die Jünger wie Muslime dachten und was du brauchst, um Jesus zu erkennen, hörst du in dieser Predigt.

Zur Freude geschaffen

Spaß scheint für viele das wichtigste im Leben zu sein. Dabei wollte Gott etwas viel schöneres und tieferes für uns. Er hat uns zur Freude geschaffen. Wie man sich die Freude auch in schweren Zeiten erhalten kann und welches Kinderlied der Apostel Paulus gerne gesungen hätte, erfährt du in dieser Predigt aus der Allianzgebetswoche.

Faktencheck Weihnachten: Was ist dran an Engeln, Stern und Jungfrau?

Alle Jahre wieder … hören wir dieselbe Geschichte von einer schwangeren Jungfrau, Engelsheeren und einem mysteriösen Stern, der eine Geburt anzeigt. Aber mal ehrlich: Ist das nicht alles ein bisschen weit hergeholt? Kann man so etwas überhaupt glauben? Ob Maria wirklich noch Jungfrau war, warum Engel mehr sein müssen als nette Typen und wieso der Stern von Bethlehem kein Wegweiser für die Weisen war, hört ihr in dieser Faktencheck-Predigt.

Das Weihnachtsgeheimnis

Unser Leben ist ein Rätsel. Oft auch für uns selbst. Wir stellen uns die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest und wissen, die Antwort ist nicht 42. Wie Weihnachten alle unsere Fragen beantwortet, warum christlicher Glaube wie ein guter Rotwein ist, was Jesus zu Immanuel Kant sagen würde und warum „Besinnlichkeit“ ätzend sein kann, hörst du in dieser Predigt zum 1. Weihnachtstag.

Gebrochen und doch geliebt

Jedes Jahr hören wir sie auf’s Neue: die Weihnachtsgeschichte. Meistens lauschen wir ihr wie einer schönen, romantischen Geschichte aus längst vergangener Zeit. Doch damit hören wir sie völlig falsch. Warum das erste Weihnachten alles andere als gemütlich war, was uns ein mutwillig zerstörtes Legohaus über Gottes Gefühlswelt sagt und warum die Weihnachtsgeschichte auch heute noch die einzige Hoffnung für unsere gebrochenen Lebensentwürfe ist, hörst du in dieser Predigt vom Heiligabend.

Keep Calm and Trust Jesus

Die Krisen um uns herum scheinen schlimmer zu werden und die Einschläge näher zu kommen. Sind das schon Vorzeichen für das Ende der Welt? Oder hat es Kriege und Katastrophen nicht einfach immer schon gegeben? Ob Jesus wirklich den Ukrainekrieg, die Corona-Pandemie und den Klimawandel vorhergesagt hat, warum Hysterie die falsche Reaktion ist und wie du es schaffst, trotz aller Krisen ein Hoffnungsmensch zu bleiben, hörst du in dieser Predigt zum 2. Advent.

Der König der Gerechtigkeit

„Der Fisch stinkt immer vom Kopf“, sagt man. Ob in der Wirtschaft, in der Politik oder in der Kirche – schlechte Führung gibt es überall. Und überall verursacht sie heftige Probleme. Wie Gott mit schlechten Führungspersönlichkeiten umgeht, welche Gegenmaßnahmen er ergreift und wann unsere Welt endlich eine gerechte Welt wird, hörst du in dieser Predigt zum 1. Advent.

Gottes Waffenrüstung – Das Schwert des Geistes

Christen müssen oft mit Anfechtungen zurecht kommen. Das eigene Gottvertrauen wird von Schicksalsschlägen, Zweifeln oder dem Unglauben anderer Menschen in Frage gestellt. Um in diesen harten Zeiten zu bestehen, hat uns Gott eine besonders schlagkräftige Waffe an die Hand gegeben. Wie Jesus mit Anfechtungen umgegangen ist und wen du unbedingt mit der Bibel erschlagen solltest, erfährst du in der sechsten Predigt über die Waffenrüstung Gottes.

Gottes Waffenrüstung – Der Helm des Heils

In der modernen Gesellschaft gibt es die unterschiedlichsten Weltanschauungen und Ideologien. Sowohl in der Politik, wie auch im persönlichen Bereich folgen Menschen sehr verschiedenen Überzeugungen. Aber was davon ist richtig? Wem soll ich glauben? Und welche Denkweisen sind vertrauenswürdig? Was alle Menschen gleichermaßen suchen, warum heutzutage der Populismus leichtes Spiel hat und um was dein Denken als Christ kreisen sollte, erfährst du in der fünften Predigt über die Waffenrüstung Gottes.

Gottes Waffenrüstung – Der Schild des Glaubens

Wenn ich durch harte Zeiten muss und angefochten werde, brauche ich einen starken Schutzschild, um nicht zu verzweifeln. Für Christen ist dieser Schild ihr Glaube an Jesus. Welche von Glaube wirklich hält, wie dieser Schutzschild „klingt“ und warum sich Christen die Schildkröten-Taktik der römischen Legion abgucken sollten, erfährst du in dieser vierten Predigt über die Waffenrüstung Gottes.

Gottes Waffenrüstung – Die Stiefel des Evangeliums

Gottes geistliche Waffen sind nicht allein für unser eigenes Wohlergehen gedacht. Manche Ausrüstungsgegenstände sollen wir auch benutzen, um damit anderen Menschen zu dienen. Wie genau unser Auftrag als Christen lautet, warum wir dafür manchmal weite Wege gehen müssen und wie man Standfestigkeit im eigenen Glauben gewinnt, erfährst du in dieser dritten Predigt über die Waffenrüstung Gottes.

Gottes Waffenrüstung – Der Brustpanzer der Gerechtigkeit

Um in den Kämpfen der Welt bestehen zu können, hat Gott uns Hilfsmittel an die Hand gegeben. Diese „geistlichen Waffen“ helfen uns, in schweren Zeiten durchzuhalten. Warum besonders dein Herz gefährdet ist, wie Gottes Gerechtigkeit es beschützen kann und was der Unterschied zwischen geschenkter und gelebter Gerechtigkeit ist, erfährst du in dieser zweiten Predigt über die Waffenrüstung Gottes.

Gottes Waffenrüstung – Der Gürtel der Wahrheit

Wir leben in unruhigen Zeiten. Was um uns herum passiert, gedacht und geglaubt wird, hat Einfluss auch auf uns Christen. Immer wieder geraten wir hinein in den geistlichen Kampf zwischen Gut und Böse – ein Kampf um unseren Kopf und unser Herz. Wer dein wahrer Gegner in diesem Kampf ist, warum du eigentlich keine Chance hast und wie Gottes Wahrheit dir Schutz bietet, erfährst du in dieser ersten Predigt über die Waffenrüstung Gottes.

Krise ohne Ende – Hält Gott Gericht über uns?

Seit mehr als zwei Jahren befinden wir uns im Krisenmodus: Corona-, Wirtschafts-, Ukraine-, Demokratie-, Gas- und Klima-Krise sind allgegenwärtig. Ein Ende ist nicht abzusehen. Doch was hat Gott mit alldem zu tun? Will er uns durch die Krisen etwas sagen? Hat er sie vielleicht sogar geschickt? Welches Gebot aus Gottes Sicht das Wichtigste ist, aus welchen Gründen er durchaus manchmal straft und wie wir Christen auf die zahlreichen Krisen reagieren sollten, hörst du in dieser Predigt.