Gestatten? Mein Name ist …

Grüß Gott!

Uwe2

Uwe Brinkmann (Jahrgang 1962) verantwortet den Blog brink4u. Er ist glücklich verheiratet und Vater von 4 Kindern. Im Hauptberuf arbeitet er als Architekt in der Bauabteilung eines Energieversorgers. Nebenberuflich engagiert er sich im Ehrenamt als einer der Gemeindeleiter der „Christlichen Gemeinde Unterschleißheim“ (wwww.cgush.de); einer evangelisch-freikirchlichen Gemeinde.

Dieses Engagement hat seine Ursache in seiner Hinwendung zu Jesus Christus. IHN hält der Blogger für die Inkarnation des „dreieinigen Gottes“:

Sondern diese Leute sind, wenn auch theologisch konservativ, ausgesprochene Verteidiger der demokratisch-freiheitlichen Grundordnung und der „alten Toleranz“, die dafür eintritt, dass jedermann das (aus ihrer Sicht) Falsche glauben darf …

Bei manchen Fragen finden sie sich auf der linken, mal auf der anderen Seite des politischen Spektrums wieder … – und sogar darüber sind sie sich nicht einig ?

Schalom

Print Friendly, PDF & Email

About Uwe Brinkmann

beruflich +21 Jahre als Projektleiter in der Bauabteilung eines kommunalen Energieversorgers; jetzt Facheinkäufer für Bau- und Ing.-Leistungen ...-... aufgewachsen in der 4. Generation der "Brüderbewegung"; trotz kritischer Aufarbeitung von daher geprägt: heute moderater "Dispi" seit seiner "Bekehrung" (1981) theol. Autodidakt, 1993/94 für eine theol. Kurzausbildung in den USA seit 1987 im Großraum München in der Gemeinde- und Jugendarbeit tätig; einer der Gemeindeleiter und Gründungsmitglied (1997) einer evangelisch-freikirchlichen Gemeinde (im Ehrenamt), der "Christl. Gemeinde Unterschleißheim" (www.cgush.de) Mitarbeiter eines übergemeindlichen Schlungsprogramm: H3: "Hirn, Herz und Hand" im Großraum München; seit 01.01.2015 Blogger (www.brink4u.com) * 1962 (Oberhausen / Rhld.), seit 1992 verheiratet, 4 Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.