Ein Buch ein (Schlag-) Wort

150 year old open Bible with copyspace
Fotolia_65824325_Subscription_Monthly_M.jpg

Die Bücher der Bibel in einem Schlagwort, von Garrett Kell
(ThM, Dallas Theological Seminary)

Gott offenbart sich durch sein Wort. Wenn er spricht, lehrt er uns, wie er ist, wie er handelt und wie er sich wünscht, dass wir reagieren. In der Bibel geht es in ihrer Gesamtheit um Gott. Es geht um Gott den Vater, der seine Herrlichkeit durch Gott den Sohn in der Kraft Gottes, des Heiligen Geistes, darstellt.

Die Bibel ist ein Buch, das aus 66 Büchern besteht. Jedes Buch hat ein Hauptthema, das einen Aspekt von Gottes Charakter oder eine Art und Weise betont, wie er wirkt, um seinen vollkommenen Plan auszuführen. Was folgt, ist ein Versuch, diese Themen zu erfassen. Diese Themen sind sicherlich reduktionistisch und verlangten von mir ein paar harte Entscheidungen zu treffen, aber ich hoffe, dass es Ihnen hilft, wenn Sie sie in Betracht ziehen.

Die Bibel handelt vom Gott Jesu

  • Altes Testament: Erwartung
  • Evangelien: Manifestation
  • Apostelgeschichte: Proklamation
  • Briefe: Erklärung
  • Offenbarung: Vollendung

Gesetz

  • 1Mo: Gott der Verheißung
  • 2Mo: Gott der Kraft
  • 3Mo: Gott der Reinheit
  • 4Mo: Gott des Ausharrens
  • 5Mo: Gott der Vorbereitung

Geschichtsbücher 

  • Josua: Gott des Landes
  • Richter: Gott der Rebellen
  • Ruth: Gott der Erlösung
  • 1Samuel: Gott des Herzens
  • 2Samuel: Gott des Thrones
  • 1/2Könige: Gott Israels
  • 1/2 Chronika: Gott Judas
  • Esra: Gott des Tempels
  • Esther: Gott des Galgens …
  • Nehemia: Gott der Stadtmauer

Weisheitsliteratur

  • Hiob: Gott des Leids
  • Psalm: Gott des Lobes
  • Sprüche: Gott der Besonnenheit
  • Prediger: Gott der Absicht / des Ziels
  • Hohelied: Gott der Leidenschaft

großen Propheten

  • Jesaja: Gott der Herrlichkeit
  • Jeremia: Gott des Weinens
  • Klagelieder: Gott der Treue
  • Hesekiel: Gott der Vision
  • Daniel: Gott der Geschichte

Kleinen Propheten

  • Hosea: Gott der Untreuen
  • Joel: Gott der Heuschrecken
  • Amos: Gott der Unterdrückten
  • Obadja: Gott des Berges
  • Jona: Gott des Mitgefühls
  • Micha: Gott der Gerechtigkeit
  • Nahum: Gott des Zorns
  • Habakuk: Gott der Souveränität
  • Zephanja: Gott des Gerichtes
  • Haggai: Gott der Erneuerung
  • Sacharja: Gott der Wiederherstellung
  • Malachi: Gott der Anbetung

Geschichtsbücher

  • Matthäus: Gott der Juden
  • Markus: Gott der Römer
  • Lukas: Gott der Ausgestoßenen
  • Johannes: Gott der (ganzen) Welt
  • Apostelgeschichte: Gott der Kraft

Paulinischen Briefe

  • Römer: Gott der Gerechtigkeit
  • 1Korinther: Gott der Heiligkeit
  • 2Korinther: Gott der Schwachheit
  • Galater: Gott der Rechtfertigung
  • Epheser: Gott der Einheit
  • Philipper Gott der Freude
  • Kolosser: Gott der Vorrangstellung
  • 1Thessalonicher: Gott der Ermutigung
  • 2Thessalonicher: Gott der Ermahnung
  • 1Timotheus: Gott der Frömmigkeit
  • 2Timotheus: Gott des Ausharrens
  • Titus: Gott der Werke
  • Philemon: Gott der Versöhnung

Allgemeinen / katholischen Briefe

  • Hebräer: Gott der Erfüllungs
  • Jakobus: Gott der Prüfungen
  • 1Petrus: Gott der Verfolgten
  • 2Petrus: Gott der Geduld
  • 1Johannes: Gott der Liebe
  • 2Johannes: Gott der Wahrheit
  • 3Johannes: Gott des Unterscheidungsverm.
  • Jude: Gott der Bewahrung

Prophetie

  • Offenbarung: Gott der Ewigkeit

Ich fand den Prozess des Nachdenkens über Gottes Botschaft in jedem Buch zutiefst erbauend und ich würde mich freuen, von Ihnen Verbesserungsvorschläge zu dieser Liste zu bekommen.

Dieser Blog-Beitrag von Uwe Brinkmann erschien zuerst auf brink4u . Lies hier den Original-Artikel "Ein Buch ein (Schlag-) Wort".

Über Uwe Brinkmann

beruflich +21 Jahre als Projektleiter in der Bauabteilung eines kommunalen Energieversorgers; jetzt Facheinkäufer für Bau- und Ing.-Leistungen ...-... aufgewachsen in der 4. Generation der "Brüderbewegung"; trotz kritischer Aufarbeitung von daher geprägt: heute moderater "Dispi" seit seiner "Bekehrung" (1981) theol. Autodidakt, 1993/94 für eine theol. Kurzausbildung in den USA seit 1987 im Großraum München in der Gemeinde- und Jugendarbeit tätig; einer der Gemeindeleiter und Gründungsmitglied (1997) einer evangelisch-freikirchlichen Gemeinde (im Ehrenamt), der "Christl. Gemeinde Unterschleißheim" (www.cgush.de) Mitarbeiter eines übergemeindlichen Schlungsprogramm: H3: "Hirn, Herz und Hand" im Großraum München; seit 01.01.2015 Blogger (www.brink4u.com) * 1962 (Oberhausen / Rhld.), seit 1992 verheiratet, 4 Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.