Unterstützung gesucht

Ein Beitrag in eigener Sache: Immer wieder habe ich Texte aus dem Englischen übersetzt und veröffentlicht. Ich merke in diesem Bereich ein großes Interesse und würde gerne mehr Texte von Desiring God oder The Gospel Coalition übersetzen und veröffentlichen. Vor allem der seelsorgerliche Ton von Desiring God ist für uns in Deutschland eher frohes Neuland. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich hier den Motor etwas auf Touren bringen könnte. Dafür suche ich Unterstützung! Wenn du also Englisch halbwegs beherrschst und etwas freie Zeit besitzt, frage ich dich hiermit ganz offiziell, ob du dir schon einmal überlegt hast, diese Ressourcen für das Übersetzen englischsprachiger Essays zu investieren?

Kurz zu den Rahmenbedingungen:

  • Neben Desiring God wären noch Texte von Frame und Poythress und vom CCEF potentielle Kandidaten. Von einigen weiteren Autoren, wie Schreiner, Trueman oder Anderson besitze ich ebenfalls die Erlaubnis für Übersetzungen. Wenn uns hier mal das Material ausgehen sollte, finden wir natürlich auch lizenzfreie Texte, z.B. von Spurgeon oder Machen.
  • Entgegen mancher Gerüchte produziert eine christliche Webseite nur Kosten und sicher keinerlei Einnahmen. Ich werde dich also nicht anders vergüten können, als mit einer Einladung zu uns nach Hause zu einem guten Essen.
  • Man muss dafür kein Englisch-Studium hinter sich haben. So weit ich das einschätzen darf, kommt es vor allem auf die Beherrschung der Deutschen Sprache an. Das Beste: man reift von Artikel zu Artikel. Es gibt Artikel unterschiedlichen Sprachniveaus, so dass man sich auch „hocharbeiten“ kann.
  • Ich wäre immer bereit, lieber eine mittelmäßige Übersetzung als gar keine zu akzeptieren.
  • Du musst, wenn wir den Text auf biblipedia.de veröffentlichen werden, mit Kommentaren von meinem Lieblings-Kommentator Jazzico rechnen, die schwer zu verstehen sein werden und jedes zweite Mal von einem weiteren Kommentator, der darauf hinweisen wird, dass das alles sowieso Schrott ist und man viel besser seine Texte veröffentlichen sollte. Also alles ganz normal. Generell konzentriert sich die Veröffentlichung aber auf glaubend.de. Beat Tanner hat sich so freundlich erklärt, Texte aus dem Bereich der Seelsorge oder der Lebensberatung auch auf seiner Homepage zu veröffentlichen.

Falls du Interesse besitzt, würde ich mich freuen, wenn du mich auf meine e-Mail unter pauli@glaubend.de anschreibst!

Über Sergej Pauli

Hallo, ich bin Sergej Pauli, Jahrgang 1989 und wohne in Königsfeld im Schwarzwald. Ich bin Ingenieur, verheiratet, habe vier Kinder. Diesen Blog möchte ich nutzen, um über das Wort Gottes und seine durchdringende Wirkung bis in unsere Zeit zu schreiben. Hast du bestimmte Fragen oder Anliegen, dann scheue dich nicht, mich zu kontaktieren. Hast du bestimmte Fragen oder Anliegen, dann scheue dich nicht, mich zu kontaktieren.

One thought on “Unterstützung gesucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.