_HAUPTMENUE

Wes Geistes Kind bist du?

Warum ist uns Christen im Westen der Heilige Geist eigentlich immer noch so fremd? Und das, obwohl er so reale und konrekte Auswirkungen auf unser Leben hat. Woran man sieht, „wes Geistes Kind“ du bist, warum wir den Heiligen Geist oft nicht wahrnehmen und wie du Gottes Geist die Führung in deinem Leben übertragen kannst, hörst du in dieser Pfingstpredigt.

Die Jesus-Abhänger

Wünscht auch du dir ein gutes und erfülltes Leben? Willkommen im Club – das möchte wohl jeder gerne haben. Jesus war so dreist zu behaupten, dass wir ein solches Leben nur mit ihm bekommen können. Welche Früchte in deinem Leben entstehen, wenn du ganz von Jesus abhängst, warum es nicht reicht an „die Liebe“ zu glauben und wieso eine Konfirmation Ähnlichkeit mit einer Krönung hat, hörst du in dieser Predigt zur Konfirmation 2023.

Die Gottsucher

Wie kann ich Gott finden? Während manchen diese Frage egal zu sein scheint, nehmen andere dafür große Mühen und weite Wege in Kauf. Wie Gott aufrichtige Sucher belohnt, warum es manchmal nicht reicht, am richtigen Ort zu suchen, und wie die erste Konfirmandenstunde der Welt ablief, hörst du in dieser Predigt.

Zusammen weiter glauben

Das Osterfest ist vorbei und der Alltag zurück. Schneller als gedacht wird die Osterfreude überlagert und der Glaube von den lauten Stimmen der Welt in Frage gestellt. Und plötzlich fragst du dich: Kommen nur in mir immer wieder diese Zweifel hoch? Wie es sich anfühlt, der Einzige mit Fragen zu sein; was du tun solltest, wenn du einfach nicht glauben kannst; und mit welcher Art von Unglauben Gott kein Problem hat, hörst du in dieser Predigt.

Alles aus Liebe

Hast du je an Gottes Liebe gezweifelt? Dann schau dir an, wie er mit uns Menschen umgeht, wie er seine Liebesgeschichte mit uns schreibt seit Erschaffung der Welt. Wenn du das tust, wirst du staunen über Gottes Liebe. Welche „Stationen des Heils“ Gott mit uns bisher gegangen ist, welche der Höhepunkt ist und warum sogar Gottes Gericht seine Liebe beweist, hörst du in dieser Predigt aus der Osternacht.

MIT ANSAGE – Der leidende Gottesknecht

An vielen Stellen im Alten Testament kündigt Gott den kommenden Retter an. Aber niemand darf so klar und deutlich das Wesen und die Taten des Messias vorhersehen, wie der Prophet Jesaja. Wieso seine Vision das dickste Puzzleteil von allen ist, welche unglaubliches Details er schon über Jesu Tod wusste und wie er sogar schon uns heutige Christen gesehen hat, hörst du in der vierten und letzten Predigt aus der Reihe „MIT ANSAGE“.

MIT ANSAGE – Die Schlange aus Bronze

Manche Geschichten der Bibel sind merkwürdig und schwer zu verstehen. Wie zum Beispiel kann eine Schlange aus Bronze Menschen vor dem Tod bewahren? Und was hat uns diese Geschichte heute noch über Gott zu sagen? Wie Gott auf unseren Undank reagiert, was eine Schlange an einer Stange über Jesus verrät und was du tun musst, damit Gottes Heil zu deinem Heil wird, erfährst du in der dritten Predigt aus der Reihe „MIT ANSAGE“.

MIT ANSAGE – Abrahams Opfer

Immer wieder verlangt Gott im Alten Testament, dass ihm die Menschen Opfer bringen. Doch kein Opfer ist so grausig wie das, das er von Abraham fordert. Was für ein Gott befiehlt die Tötung des eigenen Kindes? Wie soll man so einem jemals wieder vertrauen können? Was Gott wirklich von Abraham wollte und wie an der dunkelsten Stelle des Alten Testaments das Licht Jesu besonders hell aufleuchtet, erfährst du in dieser zweiten Predigt der Reihe „MIT ANSAGE“.